Aktuelles

Homöopathie in der Medizin

Homöopathie: Entscheidung Frankreichs nicht vergleichbar

Dr. med. Fred-Holger Ludwig stellt klar: Integrative Medizin mit Homöopathie ist wichtig Die Entscheidung Frankreichs, Homöopathie nicht mehr als Kassenleitung anzuerkennen, kann nach Einschätzung von Dr. med. Fred-Holger Ludwig, niedergelassener Gynäkologe und Initiator des Informationsportals homimed.de, nicht als Blaupause für eine entsprechende Regelung in Deutschland dienen. Fakten zur Homöopathie nicht außen vorlassen, fordert Dr. med.…

Weiterlesen
Für Patienten wichtig: Homöopathie

Schwesig betont große Akzeptanz der Homöopathie

Ministerpräsidentin übernimmt Schirmherrschaft von Homöopathie Kongress in Stralsund Der Homöopathie Kongress des Deutschen Zentralvereins homöopathisch tätiger Ärzte (DZVhÄ) stand 2019 unter der Schirmherrschaft der Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern, Manuela Schwesig (SPD). In Ihrem Grußwort betonte die Politikerin die steigende Zahl an Ärzten, die sich mit der Homöopathie beschäftigen und diese in ihrer Praxis anwenden. Für die…

Weiterlesen
Homöopathie ist eine Alternative.

Bei Atemwegsinfekten verstärkt auf Homöopathie setzen

Bei virusbedingten Infektionen bleiben Antibiotika wirkungslos. Ist Homöopathie eine Alternative? Ein Antibiotikum verschreiben, obwohl es bei virusbedingten Erkrankungen wirkungslos bleibt? Das ist leider noch immer Alltag in vielen Arztpraxen. Trotz der verstärkten Warnungen vor Antibiotikaresistenzen. Dabei kann die Homöopathie als Therapieoption zur Genesung beitragen und die Symptome mildern. Homöopathie als erstes Mittel der Wahl bei…

Weiterlesen
Weniger Einsatz von Antibiotika.

Antibiotikaresistenzen und Homöopathie

Dr. med. Fred-Holger Ludwig plädiert für die Anwendung von Homöopathie, um Resistenzen vorzubeugen Das Regionalbüro für Europa der Weltgesundheitsorganisation (WHO) richtet einen dringenden Appell an die europäischen Länder: Antibiotika sollen in allen Bereich umsichtiger angewendet werden. Für Dr. med. Fred-Holger Ludwig liegt die Antwort auf die steigende Anzahl an Resistenzen unter anderem im Bereich der…

Weiterlesen
Homöopathie dient dem Tierwohl

Weniger Antibiotika: Was Homöopathie bei Tieren leistet

Erfahrungen aus der Milchviehhaltung – weniger Antibiotika durch Homöopathie Mastitis, also die Entzündung des Euters, kann für eine Milchkuh eine quälende Infektion sein. Mit der Anwendung von Homöopathie kann der Einsatz von Antibiotika bei Mastitis in der Milchviehhaltung reduziert werden. Auch bei Fruchtbarkeitsstörungen kann die Homöopathie in der Milchviehhaltung zum Einsatz kommen. Das zeigt die…

Weiterlesen
Homöopathie und Antibiotikaresistenzen / Zusammenhang

Mehr Forschung zu Homöopathie und Antibiotikaresistenzen

Dr. med. Fred-Holger Ludwig: Keine Denkverbote in der Forschung zur Homöopathie Antibiotikaresistenzen sind eine ernsthafte Bedrohung für die menschliche Gesundheit. Seit Jahren nehmen die Infektionen mit multiresistenten Keimen zu, ebenso wie die Todesfälle, verursacht durch Antibiotikaresistenzen. „Über den Tellerrand hinausschauen und ohne Denkverbote auch im Bereich der Homöopathie als Prävention oder Alternative zur Antibiotika-Therapie forschen“,…

Weiterlesen
Arzt berichtet über Homöopathie in der Praxis.

Antibiotikaresistenz: Einsatz von Homöopathie als Strategie?

Wie sehen Lösungsansätze in der Homöopathie in Bezug auf Antibiotikaresistenzen aus? Antibiotikaresistenz gilt weltweit als ein großes Problem für die menschliche Gesundheit. Können Homöopathie, pflanzliche Arzneimittel, Anthroposophika und mikrobiologische Arzneimittel dazu beitragen, die Antibiotika-Resistenzprobleme zu lindern? Gynäkologe Dr. med. Fred-Holger Ludwig, der in seiner Praxis einen onkologischen Schwerpunkt setzt und seit Jahren konservativ und biologisch…

Weiterlesen
Zuerst zur Homöopathie greifen

Antibiotikaresistenzen – was leistet die Homöopathie?

Informationen zu Homöopathie als Teil einer Strategie gegen Antibiotikaresistenzen Kann die Homöopathie dabei helfen, Antibiotikaresistenzen einzudämmen? Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) kennzeichnet Antibiotikaresistenzen als eine der größten Herausforderungen für die globale Gesundheit, für die Lebensmittelsicherheit und die Entwicklung, eine Gefahr, die jeden betreffen kann, durch den Missbrauch von Antibiotika bei Menschen und Tieren beschleunigten natürlichen Prozess, Erschwernis…

Weiterlesen
Studie zu Homöopathie und Antibiotika

Studie zu Homöopathie und Antibiotika bei Atemwegsinfekten

Kein Nutzen durch zusätzliche Anwendung von Antibiotika bei homöopathischer Behandlung Upper Respiratory Tract Infektion (URTI), also virusbedingte Infektionen der oberen Atemwege, gehören zu den häufigsten Infekt-Arten bei Kindern. Eine Beobachtungsstudie an Kindern[1] hat nachgewiesen, dass bei einer homöopathischen Behandlung die zusätzliche Anwendung von Antibiotika keinen therapeutischen Nutzen zeigt und dass gleichzeitig jedoch das Risiko von…

Weiterlesen