Aktuelles

Homöopathie in der Medizin

Naturheilkunde: dazu zählt auch die Homöopathie

Plädoyer für integrative Medizin

Naturheilkunde und Schulmedizin kombinieren – dafür spricht sich Prof. Michaelsen aus Im Interview mit dem National Geografik plädiert der Chefarzt der Abteilung für Naturheilkunde am Immanuel Krankenhaus Berlin, Prof. Dr. med. Andreas Michaelsen, für eine Verbindung von konventioneller Medizin und Naturheilkunde im Sinne einer integrativen Medizin. In seinem ärztlichen Team arbeiten auch Kollegen, die Homöopathie…

Weiterlesen
Wirksamkeit der Homöopathie

Evidenz der Homöopathie untermauert

Wiener Ärztin stellt Homöopathie auf den Prüfstand der „Evidence based medicine“ „Eminenz oder Evidenz: Homöopathie auf dem Prüfstand der Evidence based Medicine“, das ist der Titel einer Masterarbeit der Medizinerin Dr. med. Melanie Wölk[1]. Die Ärztin geht der Frage nach, ob die Wirkung einer homöopathischen Therapie den strengen Kriterien der Wissenschaftlichkeit und Beweisbarkeit standhält. Der…

Weiterlesen
Homöopathie hilft bei Schlaflosigkeit

Neue Studie zur Homöopathie bei Schlaflosigkeit

Placebo-kontrollierte Doppelblind-Studie weist Wirkung von Homöopathie bei Schlaflosigkeit nach Die randomisierte placebo-kontrollierte Doppelblindstudie gilt als Goldstandard zum Nachweis der Evidenz medizinischer Behandlungen. Jetzt haben Forscher in einer solchen hochwertigen Studie belegt, dass individualisierte Homöopathie gute Ergebnisse bei Patienten mit Schlaflosigkeit erreicht. Die Wissenschaftler rund um James Michael und Subhas Singh konnten nachweisen, dass eine Behandlung…

Weiterlesen
Homöopathie in der Tiermedizin

Tierarzt plädiert für Homöopathie und integrative Medizin

Homöopathie und konventionelle Veterinärmedizin sinnvoll ergänzen, fordert Tierarzt Seit 25 Jahren behandelt Tierarzt Peter Theurl seine tierischen Patienten im österreichischen Natters sowohl konventionell, als auch ergänzend homöopathisch. In der „Tiroler Zeitung“ plädiert er dafür, das Potential beider Behandlungsformen zu nutzen und „auf der Klaviatur von beiden Methoden zu spielen“. Er zeigt sich verärgert über die…

Weiterlesen
Vielfalt durch Homöopathie

Homöopathie: Vielfalt in der Medizin gesetzlich garantiert

Dialogforum Pluralismus in der Medizin: Der Staat darf nicht contra Homöopathie Position beziehen In einem Beitrag für die Deutsche Zeitschrift für Onkologie[1] schlägt Prof. Dr. Peter F. Matthiessen ein neues Kapitel in der Debatte um die Evidenz komplementärmedizinischer Verfahren wie der Homöopathie auf. Der Mediziner und Vorsitzender des Sprecherkreises des „Dialogforums Pluralismus in der Medizin“…

Weiterlesen
Die Homöopathie gehört zu der integrativen Medizin

Homöopathie: Kritiker lancieren Fehlinformationen

„Dialogforums Pluralismus in der Medizin“ zweifelt an Redlichkeit von Aussagen zur Homöopathie Mit deutlichen Worten wendet sich ein Kreis von wissenschaftlichen Institutionen und Medizinern in einer Deklaration gegen die Kritiker an der Homöopathie. Sie habe eine Stellungnahme von Prof. Dr. med. Peter F. Matthiessen unterzeichnet, die in der Deutschen Zeitschrift für Onkologie[1] veröffentlicht wurde. Matthiessen…

Weiterlesen
Patienten möchten einen Arzt, der zuhört

Homöopathie: Patienten schätzen ärztliche Zuwendung

Die Empathie von Arzt zu Patient spielt in der Behandlung mit Homöopathie eine große Rolle Was machte einen guten Arzt aus? Eine Antwort auf diese Frage suchte die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung in einem großen Bericht. Ihr Fazit: Der Arzt müsse vor allem Mensch sein und so auch seine Patienten und nicht bloß die Krankheit sehen.…

Weiterlesen
Homöopathie und Schulmedizin

Resonanz auf Deklaration zur Homöopathie

Stellungnahme von Prof. Peter F. Matthiessen zur Evidenz der Homöopathie stößt auf Medienecho Mit deutlichen Worten hat der Vorsitzende des Sprecherkreises des Dialogforums Pluralismus in der Medizin, Prof. Dr. med. Peter F. Matthiessen, in einer jetzt veröffentlichten Homöopathie-Deklaration den Kritikern der Homöopathie bewusste Stimmungsmache und wissenschaftliche Fehlinformation vorgeworfen. Die Stellungnahme, die unter anderem von der…

Weiterlesen
Homöopathie erfüllt die Kriterien der evidenzbasierten Medizin

Wahlpflichtfach Homöopathie: Plädoyer für Freiheit der Lehre

Ärztegesellschaft reagiert auf Streichung des Wahlpflichtfaches Homöopathie an der MUW Für die Ärztegesellschaft für klassische Homöopathie (ÄKH) ist die ersatzlose Streichung des Wahlfaches „Homöopathie“ an der Medizinischen Universität in Wien (MUW) mit der Freiheit der Lehre nicht vereinbar. In einem Schreiben an den Rektor der Universität, Prof. Dr. Markus Müller, wenden sich hochrangige Vertreter der…

Weiterlesen